Acts 

It`s all about timing
and thats all.

(N)Irgendwo allein

musikalisch begleitet durch das Duo Saverio –
Christine Behrendt und Jens-Peter Dossin. 

Was ist Nähe und was zu nah? Was zu weit? Und wie fühlt sich das eigentlich an, diese Einsamkeit? Warum ich? Und wieso hier? Eine humorvolle Annäherung an das menschliche und allerseits bekannte Thema Nähe und Distanz, transportiert mit Leichtigkeit und Witz, für Menschen allen Alters, gespielt ohne gesprochene Sprache.

was wir brauchen:

Spieldauer: 50 Minuten

Technik: Bühnenlicht (indoor)

Platz: für Bank, Laterne und 4 Menschen

Nummern & Showeinlagen

Der Jonglagehut wird zum Tanzpartner, die Clownin zur Geige und das Lecken an einer Kugel Eis entwickelt sich zu einer unfassbaren Scheiterabfolge, bei dem nicht nur der Clown die Orientierung verliert.

In unserem Repertoire haben wir kurzweilige clowneske Nummern als Showeinlage für verschiedenste Veranstaltungen wie z.B. Hochzeiten, Jubiläen, Galas und Varietéshows. Auch Neuentwicklungen zu spezifischen Themen sind auf Anfrage möglich.

 

#clownesk #hochzeit #eröffnung #jubiläum

Concerto grande!

Ice cream!

Kissing me softly!

Einen kleinen Eindruck von uns in Aktion  kann man auch bei YouTube erhalten.

$

walk-acts

Die beiden Clowns mischen sich immer gerne unter die Leute und überraschen die Gäste mit kleinen clownesken Spielen und Kunststücken. Jeder Moment wird für die beiden Clowns zur Bühne.

Lasst euch mitreißen und verzaubern, wenn die Beiden durch die Menge ziehen.

Gerne geben wir unseren Walk-Acts auf Anfrage einen thematischen Schwerpunkt.

#walkact #strassentheater #feierei

„Wir gehen zum Kuckuck“ – Altmark Zeitung (21.05.)

Beitrag in der Altmark Zeitung am 21.05.2024 | Jens Reichardt Auszüge Zwölf Tage ein Kultur- und Naturerlebnis Dass es nicht einfach war, auch Hoyersburg in das zwölftägige Programm der Landpartie einzubinden, verriet Sabine Decker... Der clowneske...

Nachlese Kulturelle Landpartie | Mai 2024

Zum ersten Mal war das Café Kuckuck nun Wunderpunkt der Kulturellen Landpartie und wir als Compagnie Lapadou durften zum Programm sechs Veranstaltungen beitragen. So traten wir zweimal gemeinsam mit Duo Saverio auf und spielten die Show (N)Irgendwo...

Was die Compagnie Lapadou ausmacht – Portrait in der Altmark Zeitung (13.03.)

Beitrag in der Altmark Zeitung am 13.03.2024 | Arne Böhm Auszug Tanz, Akrobatik und Jonglage in einem ...Clownesk, poetisch und zeitgenössisch sind drei Begriffe, mit denen sich die Compagnie selbst beschreibt. „Clownesk, denn wir bringen Leute zum...

(N)Irgendwo Allein bei der KLP | 10. + 19.05.

Im Mai ist es wieder soweit! Die Compagnie Lapadou tritt mit ihrer Produktion (N)Irgendwo Allein bei der Kulturellen Landpartie auf -musikalisch live begleitet von Duo Saverio. Am 10. und 19. Mai um 17 Uhr ist Showtime im Café Kuckuck in...

Clownesker Auftritt bei Weihnachtsfeier | 8.12.

Compagnie Lapadou präsentierte Auszüge aus ihrer Show (N)Irgendwo Allein bei der Weihnachtsfeier für Senioren in Wallstawe. Es dauerte eine Weile bis das Eis brach, doch dann war die Stimmung ausgelassen... 😉 Es war für uns eine Freude mit der...

Weihnachtliche Walk-Acts in Hamburg | 19.+ 22.12.

Es ist soweit! Am 19. Dezember überrascht Clownin Loreli die Gäste im Borncenter mit Akkordeonmusik und Hutjonglage. Am 22. Dezember folgt ihr Clown Karl mit weihnachtlicher Zauberei… Foto: Annika Evers

Eine gelungene Symbiose – Premiere im Kunsthaus Salzwedel – Altmark Zeitung (05.10.) berichtet…

Beitrag in der Altmark Zeitung am 05.10.2023 | Bernd Zahn Auszug: "...Die Compagnie Lapadou (Mira Schubert und Nils Klawon) zauberte mit unverwechselbarem clownesken Charme den etwa 80 Gästen ein breites Lächeln ins Gesicht. Begleitet wurden die...

Compagnie Lapadou bei den Leipziger Straßentheatertagen: 14.-17.09.2023

In diesem Jahr wird es so international wie noch nie. Aus Israel kommen die Straßentheaterstars Gilad Shabtay und Powerfrau Jay Toor. Aus Südkorea kommt der Magier und Mime Jisu Park in der Rolle des Charming Jay und German als Mr. Copini aus...

PREMIERE-ACT: (N)IRGENDWO ALLEIN | 01.10.2023 | 19:30 Uhr | Kunsthaus Salzwedel

präsentiert die Theaterproduktion  (N)Irgendwo Allein  musikalisch begleitet durch das Duo Saverio - Christine Behrendt und Jens-Peter Dossin.  Was ist Nähe und was zu nah?  Was zu weit?  Und wie fühlt sich das eigentlich...

wir hätten gern kontakt/mehr informationen:

zum thema

14 + 1 =

Hinweis:
Selbstverständlich behandeln wir diese Anfrage datenschutzkonform & unverbindlich…

Compagnie Lapadou

Mira Schubert & Nils Klawon

E-MAIL: info@lapadou.de
mobil: 015204152926

©2023 Compagnie Lapadou

Unsere Beiträge nach Kategorien: